Über die Fotos

Die Fotos wurden auf Spaziergängen durch die Dörfer, Städte und Gemeinden Italiens aufgenommen. Sie sollen keine Fotowettbewerbe gewinnen, sondern sind eher wie die Urlaubsschnappschüsse, die Millionen von Menschen im Urlaub machen. Wenn wir uns die Diashows anschauen, hoffen wir, dass Sie ein besseres Gefühl für ein Reiseziel bekommen, anstatt nur darüber in den Reiseführern zu lesen.

Die Ortsnamen, die sich auf jedem Foto befinden, sind der Ort, an dem das Foto aufgenommen wurde. In vielen Fällen sollte es durch die Verwendung der Straßenansicht in Google Maps möglich sein, ungefähr zu sehen, wo das Foto aufgenommen wurde.

Auf vielen der Fotos wurde ein Kompromiss gemacht, um ein Bild 1920 Pixel x 1080 Pixel zu erstellen, um den kompletten Frame im Video jeder Diashow zu füllen. Wir mögen keine Diashows mit Fotos, die nur zur Hälfte des Rahmens passen.

Fotos von der Außenseite vieler Kirchen und Kathedralen in Italien zu machen, ist aufgrund ihrer Lage in recht engen Gassen und Piazzas äußerst anspruchsvoll. Ein weiteres Problem ist der weiße Lieferwagen, der immer direkt vor dem Foto geparkt zu sein scheint.

Die Kamera, die für die 2018 aufgenommenen Fotos verwendet wurde, war ein Cannon G16 Set auf Autofokus. Für die Aufnahmen im Jahr 2019 haben wir eine Cannon EOS M5 wieder auf Autofokus und für die Desenzano del GardaPadenghe Sul Garda pages a Samsung Galaxy J4 phone.

Die Fotos wurden in Photoshop Elements auf 1920 x 1080 zugeschnitten und die Helligkeit und kontrastiert, dann optimiert in Riot.

VSDC Free Video Editor wurde verwendet, um die Video-Diashows zu erstellen, und HandBrake, um jedes Video zu optimieren.

© 2020 Italien In Fotos Alle Rechte vorbehalten

Datenschutz