Perugia

                                                                                                   Zum Ende der Seite
Ist die Hauptstadt sowohl der Region Umbrien in Mittelitalien, durchquert durch den Tiber, und der Provinz Perugia. Die Stadt liegt etwa 164 Kilometer nördlich von Rom und 148 km südöstlich von Florenz. Es erstreckt sich über einen hohen Hügel und einen Teil der Täler um die Gegend. Die Region Umbrien grenzt an die Toskana, Latium und Marken.

Die Stadt ist auch bekannt als die Universitätsstadt, mit der Universität von Perugia im Jahre 1308 gegründet (ca. 34.000 Studenten), die Universität für Ausländer (5.000 Studenten), und einige kleinere Hochschulen wie die Akademie der Schönen Künste "Pietro Vannucci" (italienisch: Accademia di Belle Arti "Pietro Vannucci") öffentliche athenaeum gegründet 1573, die Perugia Universität Institut für Linguistie , das Musikkonservatorium von Perugia, gegründet 1788, und andere Institute. Wikipedia

Video 1 – Piazza Vittorio Veneto to Via della Cupa 
Ca. 2,30 km – 1,43 Meilen

Der Spaziergang beginnt in - Piazza Vittorio Veneto – Via M. Angeloni – Piazza delle Fonti di Veggio – Via del Bucaccio – Via XX Settembre – Parco della Pescaia – Via XX Settembre – Via Ascanio della Corgna – Via Fiorenzo di Lorenzo – Porta Crucia, Via Eburnea – Via Eburnea – Via degli Apostoli – Via S. Giacomo – Via Annibale Mariotti – Via della Cupa

Video 2 – Via della Cupa to Viale Indipendenza
Ca. 1,01 km – 0,63 Meilen

Der Spaziergang beginnt in - Via della Cupa – Piazza Baldassarre Ferri – Via della Stella – Via dei Priori -Corso Vannucci – Via Cesare Fani – Piazza IV Novembre – Corso Pietro Vannucci – Piazza Italia – Giardini Carducci, Piazza Italia – Viale Indipendenza

TO BOTTOM OF PAGE                                                                                                                                                                                           Zum Ende der Seite